Sammlung

Künstler

Ausstellungen

Mittel

Organisation

Kontakt

 


Villa Seerose in Horgen

Kunstfrühling am See 2018
In der Villa Seerose, Horgen
3. März bis 2. April 2018

Herrmann Huber
Otto Meyer-Amden
         
Eine Künstlerfreundschaft

Josef Carisch
         
Holzskulpturen

Flyer zur Ausstellung 2018

 

Vernissage
Donnerstag,        1. März 2018, 19 Uhr

Führungen
Sonntag,             4. März 2018, 11.15 Uhr
Donnerstag,        22. März 2018, 19.00 Uhr

Konzertmatinee
Sonntag,             18. März 2018, 11.15 Uhr
Konzertprogramm     /     Musiker

Finissage
Ostermontag,      2. April 2018, 16 Uhr

Öffnungszeiten

Donnerstag

16 - 20 Uhr

Samstag

14 - 17 Uhr 

Sonntag

11 - 17 Uhr

Ostersonntag

geschlossen

Ostermontag

11 – 17 Uhr

 

 

Jährliche Ausstellung "Kunstfrühling am See" in der Villa Seerose in Horgen
Nach einer ersten Ausstellung im Jahr 1994 wird seit 1999 jedes Jahr im Frühling in der Villa Seerose in Horgen eine Ausstellung von Künstlerinnen und Künstlern der Region Zürichsee gezeigt. In diesem Rahmen finden auch andere Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Performances statt. Wir wollen damit historische und gegenwärtige Kunst lebendig vermitteln. Der Anlass ist zu einer festen kulturellen Institution geworden. Die sehr erfreulichen Besucherzahlen aller Ausstellungen und die ermutigenden Kommentare stellen für uns eine Bestätigung unserer speziellen Art der Kunstbewahrung und -vermittlung dar. Wir freuen uns, unsere Tätigkeit in diesem Sinne fortzusetzen und zu erweitern.

Von 2002 bis 2005 wurde in der Firma DOW in Horgen eine Dauerausstellung mit Werken aus dem Sammlungsgut der Stiftung gezeigt, verbunden mit Wechselausstellungen heutiger Kunstschaffender und Konzerten.

Die Werke der bildenden Künstlerinnen und Künstler am Zürichsee sollen als verbindendes Kulturgut auch an andern Orten der Region gezeigt werden. So wurde bereits in der Villa Schönfels in Oberrieden und in der Villa Liebegg in Männedorf ausgestellt.

Die teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen der bisherigen Ausstellungen

2017

Fritz Deringer
Karl Hosch
Hermann Huber
Karl Iten
Reinhold Kündig
Karl Landolt
Alfred Marxer
Hans Matthys
Hugo Wiesmann
Fritz Zbinden

Thea Goldmann
Andrea Good
Martin Linsi
Cécile Wick

2016

Bruno Heller
Marcel Späni

2015

Karl Lukas Honegger

 

 

2014

Jakob Schellenberg
Heiner Fierz

2013

Karl Hosch
Thomas Wüthrich

2012

Marianne Spälty
mit Werken ihres Lehrers Fritz Zbinden, 1896 - 1968 und ihrer Schülerinnen und Schüler

2011

Fanny Brügger
Hermann Wolfensberger
Florian Fausch

2010

Fritz Deringer
Karl Hosch
Hermann Huber
Reinhold Kündig
Jakob Schellenberg
Erwin Schönmann
Erika Streit
Hermann Wolfensberger
Hélène Amande Zbinden
Fritz Zbinden
Gast: Ursula Rentsch

2009

Werner Frei
Walter Gessner
Robert Honegger

2008

Lucia Coray
Hugo Imfeld
Walter Sautter

2007

Mark Buchmann
Heini Waser
Katharina Sallenbach
Fritz Zbinden

2006

Annelies Strba
Bernhard Schobinger

2005

Helen Dahm
Erika Streit

2004

Fritz Deringer
Hans Jakob Meier
Tatjana Witte
Martina Brügger

2003

Sonny Bosshard
Hans Rudolf Brugger
Jörg Fausch
Susy Reich
Erwin Schönmann

2002

Karl Iten
Jakob Rudolf Schellenberg
Bruno Erhard
Sandra Hill Müller
FerdinandHofmann
Yvette Ewyan Stäubli
PatriciaWegmann

2001

Hans Fischer (fis)
Heiri Müller
Hans Jakob Meyer
Hans Broger
Ruth Haldemann
Jürg Imholz
Edith Lehmann
Eugen Liengme
Heinz Misteli
Markus Rohner
Walter Sautter
Erika Streit
Nicolas Zbinden

2000

Hosch Karl
Amande Zbinden Hélène
Zbinden Fritz

1999

Willy Albrecht
Hans Bosshardt
Ferdinand Hofmann

1994

Erste Ausstellung mit Werken aus dem Eigentum der Stiftung unter anderen von
Helene Amande Zbinden
Fritz Deringer
Ferdinand Hofmann
Karl Hosch
Reinhold Kündig
Alfred Marxer
Jakob Schellenberg
Oskar Weiss
Hugo Wiesmann
Fritz Zbinden