Sammlung

Künstler

Ausstellungen

Mittel

Organisation

Kontakt

 

Kunstkarten
Von einzelnen Werken aus unserer Sammlung werden Kunstkarten hergestellt. Diese werden während der Ausstellungen verkauft oder können beim Sekretariat bestellt werden.


Hanegg und Zürichsee im Spätsommer
Reinhold Kündig
Hanegg-Horgen
1888-1984


Auf der Fähre-Zürichsee
Fritz Deringer
Uetikon a. See-Stammheim
1903-1950


Zimmerberglandschaft im Sommer
Jakob Schellenberg
Schönenberg + Hütten
1895-1961


Horgenberg im Frühling
Fritz Zbinden
Horgenberg
1896-1968


Blumen
Hermann Huber
Sihlbrugg
1888-1967


Odysseus
Hélène Amande Zbinden
Horgenberg
1896-1987


Winter am Zimmerberg
Karl Hosch
Oberrieden
1900-1972

Kunstsammlung
Die Äufnung eines möglichst umfassenden, reprä­sentativen Bestandes von Kunstwerken früherer und gegenwärtiger Kunstschaffender unserer Region entspricht einem zentralen Anliegen unseres Stiftungszwecks. Schenkungen von Kunstwerken aus Nachlässen oder aus dem Besitz von Privatpersonen sind die wichtigsten Quellen unseres Sammlungsbestandes. Dieser umfasst zurzeit an die 600 Werke. Die positive Reaktion bei Nachkommen von Kunstschaffenden und anderen Donatoren führte zur raschen Zunahme unseres Sammlungsgutes.

Die Werke unserer Sammlung und begleitendes Archivmaterial wie z.B. Nachlässe sollen aufgearbeitet und archiviert werden. Das Material steht Interessierten zur Verfügung. Für die Gestaltung von Monografien soll damit Vorarbeit geleistet werden.

Ein Ausbau unserer Aktivitäten im Sinne von Einzelprojekten wie z. B. Archivierung und Aufarbeitung von besonderen Nachlässen, Verfassen von Monografien sowie eines Buches über bildende Künstler und Künstlerinnen der Region Zürichsee ist geplant.  

Einzelne Kunstwerke können gegen Entgelt ausgeliehen werden.